Alle Artikel in: Aktuelles

ALS Info Tag, 28. Januar 2017

ALS Infotag für Betroffene und Angehörige des DGM Landesverbandes Hamburg am 28. Januar 2017, Asklepios Klinik Barmbek, ab 14:30 h Herr Dr. med. Karl Christian Knop – Neuromuskuläres Zentrum Hamburg Logopäden zu Schluckbeschwerden Herr Prof. Dr. Thomas Meyer von der Charite in Berlin –  Ambulanz-Partner-Nertzwerk Intensivpfleger zu sozialpsychologischen Aspekten Herr Prof Dr. med. Peter Paul Urban – Asklepios Klinik Barmbek  ein Update

12. Interdisziplinäres Ärztesymposium, 23. April 2016

Aktuelle Trends in der Medizin -Interdisziplinäres Wissen aus verschiedenen Blickwinkeln, Samstag, 23. April 2016, 08:00 – 15:00 Uhr, Gastwerk Hotel , Hamburg. Referenten sind u.a. Dr. Karl Christian Knop – Was tun bei Muskelkrämpfen – Ursachenabklärung und Therapie, Dr. Matthias Lindenau – Anfallsleiden und Epilepsie sowie Dr. Henrich Kele – Nervenschmerzen.

Workshop Nervensonografie, 20. Februar 2016

am 20. Februar 2016 findet von 9-17 Uhr ein Workshop Nervensonografie unter der Leitung von Dr. Kele und Dr. Schelle in der Praxis Neurologie Neuer Wall statt. Neben praktischen Übungen gibt es ein Vortragsprogramm über anatomische Grundlagen, Techniken und Methoden in der Bildgebung peripherer Nerven. (Referenten Dr. Kele, Dr. Schelle, Professor Bendszus)

6. CIDP-Symposium, 27. Januar 2016

Kooperationsveranstaltung der Neurologischen Abteilungen der Asklepios Kliniken Altona, St. Georg, Barmbek, des UKE sowie der Neurologie Neuer Wall am 21.1.2016. Referenten  Fr. Prof. Dr. Sommer, Prof. Dr. Urban, PD Dr. Bickel, Dr. Gelderblom, Dr. Rosenkranz und Dr. Knop. 27.1.2016, 16:30 – 19:30 h, Asklepios Klinik Barmbek, Hamburg

Epilepsie: facettenreiche Erkrankung – zahlreiche Ursachen – unterschiedliche Behandlung

Epilepsie gehört auch in moderner aufgeklärter Zeit zu einer mit negativen Stigmata behafteten Diagnose: obwohl die meisten Kranken normal intelligent sind, besteht das Vorurteil einer „Geisteskrankheit“, vielleicht weil bei Menschen mit geistig-körperlicher Behinderung das Risiko an epileptischen Anfällen zu leiden (ca. 30-50%) viel höher ist als in der Normalbevölkerung (ca. 1%).

Nervensonographie, Neurologie Neuer Wall

Nervensonografie

Die Nervensonografie ist eine neue Untersuchungsmethode in der Neurologie, die Erkrankungen der peripheren Nerven direkt sichtbar macht. Der Beitrag der Methode ist vergleichbar mit der Bedeutung der MRT (Kernspintomograpfie) bei Erkrankungen des ZNS (Gehirn & Rückenmark) oder bei Wurzelkompressionen an der Wirbelsäule.

Neurologie Neuer Wall

Wir sind umgezogen!

Seit dem 23. Juli 2014 finden Sie uns in unseren neuen Praxisräumen am Neuen Wall 19. Der Eingang ist direkt am Neuen Wall (ca. 40 m vom bisherigen Eingang in Richtung Jungfernstieg entfernt). Einen barrierefreien Zugang finden Sie auf der Rückseite in den Alsterarkarden. Die Telefon- und Fax Nummern sowie die eMail Adresse zur Kontaktaufnahme bleiben unverändert.